Fr, 15. Dez 2017, 20:00 h - Musik zur Weihnacht
So, 24. Dez 2017, 23:00 h - Christmette
Mo, 01. Jan 2018, 17:00 h - ZEITklang zum Neujahr
Sa, 13. Jan 2018, 20:00 h - Saxo con moto
Sa, 20. Jan 2018, 20:00 h - Solotheater: Ein Bericht für eine Akademie

Alle Veranstaltungen

Anfahrt

Terminkalender

Freitag, 13. Oktober 2017, 20:00 Uhr
Jazz in Nikodemus: Kropinski und Köhnlein - Scratching the Silence

kropinski und köhnlein in nikodemus
Jazz in Nikodemus - Freitag, 13. Oktober, 20 Uhr  - Uwe Kropinski - Gitarre, Dieter Köhnlein -  Piano
Eintritt: 15,-/ 10,-€ BerlinPass: 3 €

Konzert zum 30-jährigen Jubiläum

KROPINSKI und KÖHNLEIN spielen eigene Kompositionen
Jede ihrer Kompositionen mit improvisatorischen Freiräumen ist eine Art Charakterstück, eine eigene Welt im großen Kosmos der Musik, fernab von gängigen Klischees, experimentell und doch genießbar, eigenständig und doch schön.
 
„Dieter Köhnlein und Uwe Kropinski verbindet eine lange Musiker- Freundschaft: Die beiden lernten sich 1987 kennen, haben seitdem mehrere CDs zusammen aufgenommen und etliche Konzerte gegeben. Nun haben sie sich wieder ins Studio begeben und herausgekommen ist ihr neues Werk „Scratching the Silence“. Ganz unüblich für Jazz-CDs, ist das erste Stück, wahrlich ein Ohrwurm, der mit seiner lässig-beschwingten Art vollkommen überzeugt. Die weiteren 12 Stücke changieren in kraftvoll-treibendem Up-Tempo, melancholischer Träumerei und überraschen mit ungeahnten Wendungen. „Scratching The Silence“ ist eine musikalische Perle, ein kleines großes Meisterwerk, ein absoluter Hochgenuss – verspielt und ernsthaft, leichtfüßig und tiefgründig, voller Ideen und spielerisch hervorragend.Ein dynamisches Album, dessen leise Töne die Seele berühren und dessen Tiefgründigkeit das Herz erfreut.“  
„Gitarre und Piano – wenn man das liest, fragt man sich, wie mag das klingen. Wenn man das dann hört, spürt man: Hier spielen zwei Musiker, die einander und uns unglaublich viel zu erzählen zu haben. Und das, obwohl sie sich nun schon rund drei Jahrzehnte kennen. Oder vielleicht gerade deshalb. Hier begegnet uns gereifte Musikalität und frische Spielfreude auf der Grundlage einer ausgefeilten Technik, die beide nicht mehr zu demonstrieren brauchen, sondern in den oft spontan ausgestalteten Dialogen ganz in den Dienst der musikalischen Mitteilung stellen.“ (Bert Noglik)

www.dieter-koehnlein.de    www.kropinski.com    https://www.youtube.com/watch?v=hX1wv5c41n0

Veranstaltungen

Fr, 15. Dez 2017, 20:00 h - Musik zur Weihnacht
So, 24. Dez 2017, 23:00 h - Christmette
Mo, 01. Jan 2018, 17:00 h - ZEITklang zum Neujahr
Sa, 13. Jan 2018, 20:00 h - Saxo con moto
Sa, 20. Jan 2018, 20:00 h - Solotheater: Ein Bericht für eine Akademie