Sa, 27. Jan 2018, 20:00 h - Orestis Kalampalikis und Eva Atmazidou: Gitarrenmusik
Sa, 03. Feb 2018, 20:00 h - Musik aus Jugendjahren
So, 11. Feb 2018, 17:00 h - ZEITklang mit Vernissage GERSHOM
So, 18. Feb 2018, 17:00 h - Künstler der Deutschen Oper: Benefizkonzert
Fr, 23. Feb 2018, 20:00 h - Stephan Krawczyk: Lebensfreu.de

Alle Veranstaltungen
Fr, 26. Jan 2018, 18:00 h - Taizé-Andacht in St. Christophorus
So, 28. Jan 2018, 17:00 h - Abendgottesdienst
So, 04. Feb 2018, 10:00 h - Gottesdienst mit Taufe
So, 11. Feb 2018, 17:00 h - Zeitklang-Gottesdienst
So, 18. Feb 2018, 10:00 h - Regionalgottesdienst Martin-Luther-Gemeinde
Alle Gottesdienste

Anfahrt

Tagebuch aus dem Gemeindekirchenrat

von Clemens Adori

Im Oktober wurde in unserer KulturKirche ein Beschluss des Gemeindekirchenrates aus dem letzten Jahr umgesetzt: Nach dem Motto “besser zu wenig als gar nicht” hatten wir ein Budget für die Verbesserung der Licht-Situation im Kirchsaal freigegeben - insbesondere für die Ausleuchtung von Veranstaltungen. Das Budget wurde zum größten Teil in Maßnahmen investiert, die auf den ersten Blick nicht sichtbar sind - aber trotzdem zu besserem Veranstaltungslicht führen: Es wurden Kabel gezogen sowie Steckdosen und ein Starkstrom-Anschluss installiert - und das alles nach einer Konzeption, die unser Kirchenmusiker Volker Jaekel zusammen mit der Fa. Saier electric GmbH entwickelt hat; dabei hat sich ausgezahlt, dass die Fa. Saier electric GmbH sich auf Lichtdesign und Systeme spezialisiert hat. Es gibt also einen weiteren Anlass, in der dunklen Jahreszeit unsere Veranstaltungen zu besuchen und die Beleuchtung zu genießen.

stuhl chairickAls wäre das nicht genug, kann es Ihnen mit zunehmender Wahrscheinlichkeit passieren, dass Sie bei uns auf einem neuen Stuhl sitzen. Das Thema war lange und oft genug auf unserer Tagesordnung; wir haben viel Stühlerücken und Probesitzen hinter uns und - wie kann es in Geschmacksfragen anders sein - unterschiedliche Meinungen ausgetauscht. Und weil es neben dem Design auch sehr praktische Anforderungen und die Grundsätze der Sparsamkeit zu beachten gab, haben wir uns schließlich für zwei Stühle entschieden, die zunächst zu je 50 Stück angeschafft werden:
Eine im besten Sinne künstlerisch eigenwillige (und trotzdem praktisch stapelbare) Variante, die für uns in Neukölln in einer Werkstatt handgefertigt werden: Modell “Samson”.
Und ein Design-Modell aus München “Charik”, bei dem uns die Firma “Freiraum Einrichtungen” ebenfalls preislich und geduldig entgegengekommen ist.

stuhl samsonDamit wir die alten Stühle vollständig gegen neue Stühle austauschen können, sind wir auf Spenden angewiesen. Wir lassen uns dabei mit Ihnen auf einen Deal ein: für jeden von Ihnen gespendeten Stuhl schaffen wir als Kirchengemeinde einen weiteren aus unserem Etat an - gemeinsam werden wir es schaffen! Für das Modell “Samson” müssen 100,00 € kalkuliert werden - für das Modell “Charik” 150,00 €. Also kommen Sie wegen einer Spende und für eine Spendenbescheinigung auf uns zu, überweisen Sie mit dem Verwendungszweck “Spende Stühle” auf unser auf der Rückseite aufgeführtes Konto oder spenden Sie online (ebenfalls mit Spendenbescheinigung!) unter
 

www.kulturkirche-nikodemus.berlin/spenden.html

Als kleine Tradition hat sich mittlerweile etabliert, dass der Gemeindekirchenrat einen Gottesdienst pro Jahr im ZEITklang-Format gänzlich ohne pastorale Begleitung vorbereitet und gestaltet. Dieses Jahr hatten wir nach guter ZEITklang-Manier großartige professionelle künstlerische Mitgestalter in Person von Volker Jaekel und SAXA - einem Künstler aus Köln, der zum Luther-Jahr die 95 Thesen auf Leinwand so aufschrieb, dass sich dem Betrachter das Gesicht von Martin Luther offenbarte. Der Künstler zog mit dem Original zwar weiter durch die Lande, eine Kopie blieb jedoch bei uns und kann nach wie vor im Café niko betrachtet werden.

Ein ganz wesentlicher Bestandteil unserer KulturKirchen-Arbeit ist es, immer wieder außerhalb unserer Gemeinde den kulturellen Reichtum wahrzunehmen und dazu einzuladen, einen Teil davon bei uns zur Entfaltung zu bringen, um auf diese Weise Frieden zu stiften und Kraft für gemeinsame Anliegen zu bündeln.

Da passte es nicht nur gut, Pfarrer Lenz aus der benachbarten katholischen Christophorus-Gemeinde ausgerechnet zum “ultra-evangelischen” Reformationstag bei uns in der KulturKirche predigen zu hören, es war auch schön, die Oktober-Sitzung unseres Gemeindekirchenrates umgekehrt in der Christophorus-Kirche abzuhalten und mit den Brüdern und Schwestern ins Gespräch zu kommen. Konkretes Ergebnis: im kommenden Jahr 2018 wollen wir eine gemeinsame Aktion zur Verschönerung des Reuterplatzes starten (halten Sie sich schon mal innerlich bereit). Und damit wir die Früchte dann auch genießen können, soll es ab 2019 - vielleicht im Abstand von 4 Jahren - ein gemeinsames Sommer-Straßenfest geben, bei dem wir dann die Nansenstraße in größerem Umfang “lahmlegen” als wir es allein machen könnten.

A propos mehr machen können als allein möglich: Der Gemeindekirchenrat ist der Meinung, dass eine Zusammenarbeit mit der Martin-Luther-Kirchengemeinde weniger als Pflicht und mehr als Kür gestaltet werden sollte. Niemand hat behauptet, dass es einfach ist, eine gute Kür zu laufen - aber es macht Spaß! Also: Kreative Ideen-Köpfe vor - diese werden sich in einer KulturKirche finden lassen - da sind wir uns sicher. Es gibt auch schon einen Termin für die Ideen-Schmiede: Samstag, 3. März 2018. Wer sich zusammen mit anderen GKR-Mitgliedern einbringen möchte, melde sich bei Christoph Stamm oder mir.

 

Veranstaltungen

Sa, 27. Jan 2018, 20:00 h - Orestis Kalampalikis und Eva Atmazidou: Gitarrenmusik
Sa, 03. Feb 2018, 20:00 h - Musik aus Jugendjahren
So, 11. Feb 2018, 17:00 h - ZEITklang mit Vernissage GERSHOM
So, 18. Feb 2018, 17:00 h - Künstler der Deutschen Oper: Benefizkonzert
Fr, 23. Feb 2018, 20:00 h - Stephan Krawczyk: Lebensfreu.de

Gottesdienste

Fr, 26. Jan 2018, 18:00 h - Taizé-Andacht in St. Christophorus
So, 28. Jan 2018, 17:00 h - Abendgottesdienst
So, 04. Feb 2018, 10:00 h - Gottesdienst mit Taufe
So, 11. Feb 2018, 17:00 h - Zeitklang-Gottesdienst
So, 18. Feb 2018, 10:00 h - Regionalgottesdienst Martin-Luther-Gemeinde